• Startseite

Aller Anfang ist schleppend...

Also jeden Tag ein paar Zeilen schreiben...
Hat bisher ja super geklappt.
 
Zu meiner Entschuldigung: Letzte Woche war ich beruflich in Bremen, das Wochenende war ich auf der Feencon in Bad Godesberg und diese Woche bin ich noch und wieder in Bremen. Viel zu tun.
Okay. Ist ne doofe Ausrede, aber ich arbeite ja dran. Also am regelmäßigen schreiben.
 
Wobei ich zu Hause mehr Inspiration rumliegen habe...
Es wird schon :)

Auf ein Neues...

Ich habe ein Problem.

Ich kann schlecht längere Texte schreiben. Um genauer zu sein: Ich kann schlecht längere Texte in einer relativ kurzen Zeit schreiben.
Weshalb der erste Versuch, einen Blog zu starten, recht schnell gestorben ist. Vermutlich habe ich mir innerlich direkt zu viel vorgenommen.

Ich habe einen Tipp bekommen: Jeden Tag 50 Wörter schreiben. Wie mir mein Zähler mitteilt, habe ich das bereits mit dem kurzen Text geschaft.
Wenn ich das also jeden Tag schaffe, könnte es passieren, dass meine Texte mit der Zeit automatisch länger werden. Vielleicht werden sie sogar einen sinnvollen Inhalt haben.
Vermutlich wird aber auch jede Menge Blödsinn dabei entstehen. 

Also einfach mal abwarten, was daraus entstehen wird.

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online